4b GTS

Projekttage Tieschen

Am 29.9 starteten wir in unsere Projekttage. Wir wurden um 7:30 von der Schule abgeholt und gleich zum JUFA Bio- Hotel nach Tieschen gebracht. Dort erwarteten uns viele Tiere, ein großer Spielplatz und ein wunderschönes Hotel.

In diesen drei Tagen hatten wir die Möglichkeit viel Neues zu erleben und viel Spannendes zu lernen.

Am ersten Tag erkundeten wir gemeinsam mit Sigi den Wald und lernten wie verschiedene Vögel klingen, wie sich Schlangenhaut anfühlt und wie wichtig es ist, den Wald zu schützen. Dass wir dabei vom Regen überrascht wurden, ließen uns eine heiße Dusche und ein warmes Abendessen gleich vergessen.

An Tag 2 besuchten wir eine Imkerei, bei der wir Honig verkosten durften und viel über Bienen lernten. Außerdem hatten wir die Möglichkeit frisches Kernöl bei einer Ölmüle zu verkosten und bei einem Quiz noch ein Säckchen Kürbiskerne zu gewinnen. Ein Highlight war das Lagerfeuer am Abend, bei dem jede und jeder von uns sich sein eigenes Steckerlbrot ins Feuer halten durfte.

Nach dem Frühstück wurden wir am letzten Tag von unserem Bus zur Riegersburg gebracht. Nach einem steilen Aufstieg, erwartete uns dort eine Greifvogelschau, bei der die Vögel direkt über unsere Köpfe glitten.
Nach einer Jause vor den Burgmauern machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause, wo uns unsere Eltern schon erwarteten.

Drei tolle Tage!

Wandertag zum Rosenhain

In der ersten Schulwoche nutzten wir das schöne Wetter aus und spazierten zum Rosenhain. Beim Spielen lernten wir auch unsere neuen Klassenkameraden besser kennen!