4a GTS

Willkommen in unserer 4a – Klasse! Wir sind 21 Schülerinnen und Schüler. Unsere KlassenlehrerInnen sind Frau Fend, Frau Gruber und Herr Dexl und mit unserer Freizeitbetreuerin Ekaterina ist das Klassenteam komplett.

Sommerfest der VS Gabelsberger / 4.a und 3.b führen einen gemeinsamen Tanz auf ! So tanzen wir in die wohlverdienten Ferien!

Rein ins Badevergnügen !!!

Schwimmen in der Auster!

Die vierten Klassen wollten hoch hinaus…

… mit einem Ausflug zur Sternwarte in Judenburg und der Erstürmung des Wipfelwanderweges in Rachau ist das bestens gelungen! Über 300 Stufen führten uns auf den Sternenturm des Planetariums Judenburg. Dort erlebten wir einen eindrucksvollen Film über die Entstehung der Erde, sowie spannende Einblicke in die Welt der Sterne. Danach erklommen wir den Wipfelwanderweg in Rachau. 20 Meter über dem Waldboden ging es wieder über Treppen, Türme, Stege und Plattformen! So konnten die Kinder der 4a und 4b über die Wipfel der Waldbäume schauen und fühlten sich so dem Himmel ein Stückchen näher! Schön wars!

Praktisches Radfahrtraining im Hof! Jo wir san mit dem Radl do!

Laufcup im Volksgarten

Fit mach mit! Da staunten die Leute im Volksgarten nicht schlecht, als unsere vierten Klassen durch den Park sprinteten. Mit vollem Einsatz wurden die gelaufenen Runden gezählt. Unser Herr Direktor und Marcel waren unsere Tempomacher. Alle versuchten durchzuhalten! So haben wir einige Kilometer gesammelt !!! Mit dem gleichen Tempo geht es weiter durchs Schuljahr, denn auch die Ferien sind schon bald in Sicht!

Die 4a im Spielefieber

Entwickelt euer eigenes Spiel! ,so lautete der Arbeitsauftrag! Unsere „kreativen Köpfe“ erfanden in Team- oder Partnerarbeit originelle Spielideen, zeichneten gut durchdachte Spielpläne und lustige Spielmaterialien. Begeistert wurden die Spiele dann getestet und miteinander gespielt. Das Spielfieber war so ansteckend, dass keiner aufhören wollte! Der Erfindergeist kennt kein Ende und immer wieder kommen neue Ideen auf! Einfach lustig!

Die HLW-Schrödinger lädt zum Nachbarschaftsfest

Die HLW-Schrödinger lud wieder zum Nachbarschaftsfest in ihre Schule ein. Viele Spielstationen waren für unsere Kinder vorbereitet. Bei herrlichem Sonnenschein und guter Laune konnte man tanzen, malen, kegeln , einen Parcours laufen, Ball spielen, trommeln, sich schminken lassen und vieles mehr. Der eigens engagierte Eisbus ließ die Kinderherzen höher schlagen! Eine willkommene Abkühlung! Danke der HLW-Schrödinger für den tollen Nachmittag!

Handballtraining -einfach cool!

Unsere Mädchen und Burschen staunten nicht schlecht, als ein echter Handballtrainer ihnen Tipps und Tricks für das Handballspielen zeigte! Der war aber auch überrascht, welch sportliche Talente es in der 4a zu entdecken gibt! Mit großem Einsatz gab es dann auch ein echtes Handballmatch mit vielen Toren! So cool kann Schule sein!!!

Zivil-Junior-Coach

Für die vierten Klassen gab es einen ganz besonderen Schultag! Die Feuerwehr, Polizei und Rettung im Schulhaus sorgten für große Aufregung! Experten bildeten unsere Kinder zu Junior-Coaches aus. Das heißt, sie wissen was im Notfall zu tun ist! Besonders spannend waren die Ausrüstungsgegenstände der verschiedenen Berufsgruppen. Feuerwehrhelm aufsetzen, einen Feuerwehrschlauch tragen, durch eine Wärmebildkamera schauen, eine Schutzweste der Polizei tragen, in einen Rotkreuz-Einsatzkoffer blicken…so einen Unterricht könnte es öfter geben, da waren sich alle einig!!!

„Frühlings-Olympic-Day“

Unser heuriger Frühlings-Olympic-Day war wirklich richtig international. Gastkinder aus Malta, Finnland, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden mischten sich unter die Kinder der VS-Gabelsberger. Gemeinsam zeigten sie den Erwachsenen , wie ein friedliches Miteinander gelingt und „Spiel und Spaß“ eine eigene Sprache ist, die uns alle verbindet!

Aus Vorfreude auf den kommenden Sommer entstanden diese lustigen Bilder!

Unsere Gastkinder aus Luxemburg in der Klasse

Schitag der Stadt Graz für 4. Klassen in Modriach

Weil Schifoahrn is des leiwandste, das man sich nur vorstellen kann….

Zwei Bretteln und weißen Schnee- Juchee!!! Mutig zeigten sich die Kinder der 4.a beim Schifahren in Modriach.

Obwohl viele noch nie auf Schiern standen, haben sich alle sehr geschickt angestellt. Eigene Schilehrer haben unsere Kinder unterstützt. Am Ende konnten alle Kinder einen größeren oder kleineren Hügel runtersausen!

Erste Schiversuche

Eislaufen mit einer Eiskunstläuferin als Lehrerin, das hat die Kinder der 4a ins Staunen gebracht. Alle Kinder gaben sich Mühe auch auf dem blanken Eis eine gute Figur zu machen!

Splish-Splash in der Auster

Dank unseres Schwimmlehrers Marcel haben sich unsere Kinder auch schon in das tiefe Schwimmbecken gewagt. Durch lustige Spiele aber auch durch die richtige Übung der Schwimmbewegung haben alle die Scheu vor dem Wasser verloren. So ein Badevergnügen macht eben richtig Spaß!

Another funny olympic day…

Dass Bewegung richtig Spaß macht, konnten wir beim Herbst-Olympic day feststellen!!!

Alle waren mit großer Begeisterung dabei ! Nicht das Gewinnen sondern der Teamgedanke stand im Vordergrund! Dabeisein ist eben alles!

Projekttage in Tieschen!

Gruppenfoto bei der Riegersburg

Gemeinsam mit den anderen 4. Klassen machten wir uns am Mittwoch (29.09.) mit dem Reisebus auf den Weg nach Tieschen in die Südoststeiermark. Dort haben wir zwei Nächte im schönen Jufa Bio-Hostel geschlafen.

Schon bei der Ankunft wurden wir von vielen (teils feilaufenden Tieren) begrüßt! Es gab Hühner, Ziegen, Schafe, Hasen, Mäuse und sogar ein Pony!

Nach dem Mittagessen haben wir mit Sigi eine Exkursion in den Wald nebenan gemacht. Dort haben wir viel über die Tiere des Waldes, die Bäume und das Vulkanland erfahren. Mitten im Wald wurden wir von einem Gewitter überrascht und somit kamen wir komplett durchnässt zum Hostel zurück. An diesem Tag hieß es dann nur noch warm Duschen, Sachen trocknen, Schuhe föhnen und im Zimmer spielen.

Am Donnerstag Morgen hieß es früh aufstehen und gleich nach dem Frühstück wurden wir von Kleinbussen abgeholt und zu unserer Tagesexkursion geführt. Wir haben eine Imkerei besichtigt, haben sehr viel über Bienen gelernt und durften sogar ein paar Honigsorten probieren. Danach haben wir noch eine Ölmühle besucht und haben gesehen wie ein Kürbis zu Kürbiskernöl wird. Dort haben wir jeden Schritt vom Kerne trocknen, zum Pressen und Abfüllen beobachtet und im Anschluss durften wir noch das leckere Kürbiskernöl probieren. Der dort eigene hergestellte Traubensaft durfte natürlich auch nicht fehlen.

Am Donnerstag Nachmittag haben wir den Bauernhof und unser Hoste erkundet. Wir haben viel auf dem Spielplatz gespielt, waren auf dem Fußballfeld sportlich aktiv und haben die Tiere gestreichelt. Nach dem Abendessen ging es in der Dunkelheit zu einer Feuerstelle. Dort gab es leckeres Stockbrot und wir haben die vielen Sterne am Himmel beobachtet!

Am Freitag Morgen war bereits wieder packen angesagt. Nach dem Frühstück holte uns unser Grazer Reisebus ab und brachte uns nach Riegersburg. Dort nahmen wir den Anstieg zur Riegersburg in angriff um pünktlich bei der Greifvogelshow zu sein! Die Show war wirklich sehr cool und die Vögel sind ganz nah an unseren Köpfen vorbei geflogen! Bei der Riegersburg haben wir dann auch unser Lunchpaket genossen und eine Pause gemacht!

Pünktlich um 15:00 kamen wir wieder in Graz bei unserer Schule an, wo wir schon sehnlichst von unseren Eltern erwartet wurden!

Es waren wirklich tolle drei Tage, welche uns für immer in Erinnerung bleiben werden!

Kleine aber feine Kartoffelernte !

Die Kartoffeln , die schon im letzten Schuljahr gesetzt wurden, konnten nun endlich geerntet werden.

Mit Begeisterung machten sich die Kinder der 4a auf die Suche !

Jede gefundene Kartoffel wurde mit viel Jubel begrüßt!

Unser erster gemeinsamer Wandertag!

Wir sind in der ersten Schulwoche von der Schule bis zum Rosenhain spaziert und haben dort eine wohlverdiente Pause gemacht. So konnten wir die letzten warmen Sommertage genießen!